Niklaus Gfeller ist wiedergewählt

Ganz herzliche Gratulation, Niklaus! Mit 2’097 zu 1’798 Stimmen wurde der bisherige Amtsinhaber – der Gemeindepräsident Niklaus Gfeller – in seinem Amt bestätigt. Ich wünsche ihm an dieser Stelle alles Gute und Gottes Segen für die neue Legislaturperiode. Share on Facebook

Share on Facebook

Niklaus Gfeller – Gemeindepräsident

Am 25. November 2012 werden in Worb die Vertreter der Gemeinde im Grossen Gemeinderat, im Gemeinderat und der Gemeindepräsident gewählt. Viele Kandidaten „tummeln“ sich gegenwärtig auf Plakaten, Inseraten und im Wahlmaterial. Besonders zu reden gibt natürlich die Wahl unseres Gemeindepräsidenten. Viel wurde schon geschrieben; bei vielem kann ich mich absolut nicht einverstanden erklären. In den weiterlesen…

Share on Facebook

Na bitte, geht doch!

Erfreuliches Resultat: Das Schweizervolk liess sich nicht durch die Argumentation der Lungenliga verwirren. Der „Schutz vor Passivrauchen“ wird nicht in die Verfassung geschrieben. Mit 66% Nein-Stimmen machte die Bevölkerung deutlich, dass nicht jeder „Schrott“ in die Verfassung gehört! Share on Facebook

Share on Facebook

Geht’s noch?

Als Verfassung wird das zentrale Rechtsdokument oder der zentrale Rechtsbestand eines Staates, Gliedstaates oder Staatenverbundes bezeichnet. Sie regelt den grundlegenden organisatorischen Staatsaufbau, die territoriale Gliederung des Staates, die Beziehung zu seinen Gliedstaaten und zu anderen Staaten sowie das Verhältnis zu seinen Normunterworfenen und deren wichtigste Rechte und Pflichten. Die auf diese Weise konstituierten Staatsgewalten sind weiterlesen…

Share on Facebook

Abstimmung vom 28. November 2010

Am Sonntag, 28. November 2010, stimmte die Schweiz über die Ausschaffungs-Initiative der SVP und den Gegenvorschlag des Bundes dazu ab. Die Annahme der Initiative führte zu Demonstrationen und teilweise sogar zu Ausschreitungen. Auch ich habe sowohl Initiative wie Gegenvorschlag abgelehnt, also zweimal Nein eingelegt. omnicef pregnancy Damit gehöre ich zu den „Verlierern“ dieser Abstimmung. Aber weiterlesen…

Share on Facebook