HDR Photo Pro 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Programm HDR Photo Pro 5 lassen sich auf einfache Weise HDR (High Dynamic Range) Bilder erstellen. Dabei werden als Ausgangsmaterial verschieden belichtete Fotos verwendet, die das Programm schliesslich aufgrund der am besten belichteten Bildteile zu einem Foto zusammenrechnet, das einen hohen Dynamikumfang aufweist. Die oben gezeigte Belichtungsreihe entstand allerdings aus einem einzigen Foto, das aus der RAW-Datei mit unterschiedlichen Helligkeitsstufen entwickelt wurde. Daraus machte HDR Photo Pro 5 nun das nebenstehende Bild.

Ein erstaunliches Resultat lieferte auch das Bild von der Holzbrücke in Wangen an der Aare, das aus zwei Fotos freihändig unterschiedlich belichtet entstand:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis sieht so aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam protection by WP Captcha-Free

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.